Die aktuelle Ausgabe:

→ PDF herunterladen

La Vida 3/2019

Lesen Sie die Leitartikel dieser Ausgabe online:

Geistiges Heilen

von Angela Broda

Heilende Zärtlichkeit

von Eduart Erhart

Health Kinesiology

von Beate Limberger

Anzeigen

Coaching | Psychotherapie

Geistiges Heilen – Über innere und äußere Kinder

Geistiges Heilen – Über innere und äußere Kinder

Wenn Klienten meine Praxis betreten, achte ich darauf, welche Energien oder Wesen mit ihnen zur Tür hereinkommen und nehme ihr Energiefeld wahr. Das können sehr helle Licht- und Engelenergien sein oder auch dunklere schwere Energien, Familienangehörige, Verstorbene, Ahnen, Schutzengel, schamanische Krafttiere und – allen voran – das innere Kind. Da ich einen guten Draht zu inneren Kindern habe, werde ich oft empfohlen, wenn eines von ihnen in Not ist …

Sexualität & Heilung – Über die Lust, ganz zu werden

Sexualität & Heilung – Über die Lust, ganz zu werden

Es ist Frühling, lass uns über Sex reden! Wir machen es uns in einer Ecke gemütlich mit einem leckeren Tee und viel Zeit. Alle Probleme und Verdrehtheiten lassen wir erst mal beiseite. Erzähl mir etwas von Dir, das Du noch nie jemandem erzählt hast. Ich möchte wissen, wie es für Dich ist, hier und jetzt in Deinem Körper zu sein. Erzähl mir, worauf Du Lust hast …

Gesundheit | Körpertherapie

Heilende Zärtlichkeit – Wie Berührung tief heilen kann

Heilende Zärtlichkeit – Wie Berührung tief heilen kann

Berührung heilt. Dieses Wissen ist so alt wie die Menschheit. Es ist tief in unserer Intuition verankert. Auch in Zeiten vielfältiger medizinischer und psychotherapeutischer Fortschritte ist sie die am tiefsten greifende Möglichkeit, mit der wir Selbstheilungsprozesse in Gang setzen können. Doch was genau ist es, was da heilend wirkt? Es ist nicht ein bloßer mechanischer Einfluss auf bestimmte Körperstrukturen und auch nicht eine unerklärliche Energieübertragung. Es ist die Zärtlichkeit der Berührung. Es ist das sinnliche Strömen, das wir mit ihr im Körper anregen. Was letztendlich das körperlich und seelisch Heilende ist, sind sehr zärtliche, schmelzende, uns tief berührende und erregende Gefühle, die frei durch unseren Körper fließen.

Hochsensibilität – mit feiner Wahrnehmung leben

Hochsensibilität – mit feiner Wahrnehmung leben

Wir alle unterscheiden uns aufgrund unserer Veranlagungen in einer Fülle von Eigenschaften. Dies betrifft auch die Art und Weise, wie detailliert wir Sinneseindrücke wahrnehmen und wie intensiv wir diese verarbeiten. Die grundsätzliche Fähigkeit zur Wahrnehmung und Verarbeitung von Sinneseindrücken wird Sensitivität genannt. Obwohl es sich hierbei um einen sehr grundlegenden Wesenszug handelt, den wir von klein auf mitbringen, wird er erst seit etwa 25 Jahren erforscht. Elaine Aron hat mit dem Konzept der Hochsensibilität als Erste darauf hingewiesen, welche Auswirkungen eine hohe Sensitivität hat. Bei Tieren ist ein ähnliches Phänomen schon länger bekannt und wurde bei über 100 Tierarten gefunden.

Der Umgang mit Schmerz in der Eutonie

Der Umgang mit Schmerz in der Eutonie

Viele Menschen mit anhaltenden oder chronischen Schmerzen neigen dazu, Bewegung zu vermeiden und entwickeln eine Angst davor, sich zu bewegen. Allein der Gedanke an Bewegung sowie die Erinnerung an eine Bewegung, die zu den Schmerzen geführt hat, kann Schmerzen...

Kreativität | Therapie | Lebenskunst

Die Health Kinesiology

Die Health Kinesiology

Kinesiologie steht für die „Bewegung der Körperenergie“. Kinesis kommt aus dem Altgriechischen und steht für Bewegung. Es handelt sich um die Wissenschaft der Bewegung. Die Grundlagen dieser Bewegungs­forschung gehen unter anderem sogar auf Aristoteles (384 – 322), Platon (428 – 347), Leonardo da Vinci (1452 – 1519)
und Galileo Galilei (1564–1642) zurück.

Partnerschaft als Entwicklungsaufgabe

Partnerschaft als Entwicklungsaufgabe

Partnerschaft als Entwicklungsaufgabe – Ein weiblicher Blick  Von Carmen Gaadt „Frau-sein“ heißt, sich als Schöpferin des Lebens zu erkennen und zu ermächtigen. Die Zeit, in der wir leben, stellt hohe Ansprüche und wir lernen selten, was das eigentliche Wesen von Mann...

Interessante Beiträge

Granatapfel – gesund für Herz, Gefäße und Prostata

In den letzten Jahren wurde in über 250 wissenschaftlichen Studien gezeigt, dass Granatapfelsaft vor oxidativem Stress, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, überschießenden Immunreaktionen und Krebs schützen kann.

Schönheitspflege aus 1001 Nacht

Hamam, Halawa, Henna-Tattoos – viele Beauty-Rituale aus dem Orient sind seit Jahrhunderten überliefert. Sie lassen uns in eine faszinierende Welt eintauchen und sind ein wahres Fest für Körper und Seele.

Beauty-Geheimnisse aus Asien

Das ferne Asien mit seinen oft jahrtausendealten Kulturen übt eine große Faszination aus. Und es ist Ursprung vieler überlieferter Schönheitsrezepte. Diese pflegenden und verwöhnenden Rituale kann man natürlich auch hierzulande wunderbar nutzen.

Alles Gute für Ihr Haar

Walle-Mähne oder flotter Kurzhaarschnitt, Lockenschopf oder schlichter Pagenkopf – Wohlbefinden und Haarpracht scheinen bei vielen Menschen eng verknüpft zu sein. Ist die Frisur eher ein Problemfall, leidet oft das Selbstbewusstsein. Doch für volles und glänzendes Haar kann man einiges tun. Haare haben es nicht eilig: Gerade mal mickrige 0,3 Millimeter wächst ein Haar pro Tag – das macht rund elf Zentimeter im Jahr.

Sonne auf der Haut

Mit dem Sommer steigt die Lust auf Sonne, Strand und einen schön gebräunten Teint. Damit die Haut dabei keinen Schaden nimmt, sollte man sie allerdings gut schützen und pflegen.

Kleine Traube, große Wirkung

In vino veritas, im Wein liegt die Wahrheit. Und nicht nur das. Wein macht auch schön! Oder besser gesagt vor allem dessen Basis, die Weintraube. „Klein, aber oho“ heißt die Devise, denn trotz ihrer Größe sind Trauben wahre „Beauty-Powerpakete“: In der Schale, im Fruchtfleisch und im Traubenkern steckt die geballte Traubenkraft, die Wohlbefinden und Schönheit verspricht.

Zaubernuss: Magie à la Mutter Natur

Zaubernuss, Zauberstrauch, Hexenhasel – das klingt alles schon ein wenig nach Spuk, Hokuspokus und magischen Ritualen. Weit gefehlt, es handelt sich hierbei um eine vielseitige Pflanze, die nicht nur mit ihrem Aussehen, sondern vor allem dank ihrer wertvollen Inhalts- und Wirkstoffe „bezaubert“.

Strahlend schöner Teint

Eine ebenmäßige, glatte und reine Haut ist Sinnbild für Schönheit und Gesundheit – so einen traumhaften Teint wünschen sich die meisten Frauen. Doch leider trüben nicht selten Irritationen, Pickelchen oder Fältchen das makellose Erscheinungsbild der Haut. Das kann Veranlagungssache sein oder auch das Resultat falscher Pflege. Da ist das richtige Beauty-Know-how gefragt.

Die Echte Kamille

Die Echte Kamille gehört zu den bekanntesten und wertvollsten Naturheilpflanzen überhaupt. Kein Wunder, das „Mutterkraut“ ist für seinen antiseptischen und vielseitigen Charakter bekannt, lässt sich innerlich wie äußerlich anwenden und findet in Arzneimitteln ebenso wie in vielen Kosmetikprodukten Verwendung: Ein wahrer Klassiker, der Schönheit und Gesundheit vereint.

Zeigt her eure Füße …

In der Sommer- und Sandalensaison kommen Licht und Luft an die Treterchen. Doch leider offenbaren sich dann auch unschöne Fußprobleme wie Hornhaut, Schwielen und rissige Nägel. Höchste Zeit also für ein kleines Beauty-Programm.