Gesundheit | Körpertherapie

Colon-Hydro-Therapie – Sanfte Darmreinigung

Colon-Hydro-Therapie – Sanfte Darmreinigung

Die Colon-Hydro-Therapie (CHT) ist eine weiterentwickelte Form früherer Darmbäder. Erste Aufzeichnungen fand man schon im alten Ägypten von 3500 Jahren. CHT bietet eine Möglichkeit, den Darm, genauer den Dickdarm (Colon), in gefahrloser, einfacher Weise zu reinigen.

Symbionie® & Naturheilkunde – Gesundheit – Vitalität – Lebensfreude – Gleichgewicht

Symbionie® & Naturheilkunde – Gesundheit – Vitalität – Lebensfreude – Gleichgewicht

Wir leben in herausfordernden Zeiten. Für viele von uns hat sich der Alltag mit verlässlichen Strukturen und familiären sowie sozialen Aktivitäten durch die Corona-Pandemie verändert. Homeoffice mit Kindern, erzwungene Nähe oder Distanz, Sorgen, Überlastung oder Einsamkeit brachten und bringen viele von uns an die Grenzen der Belastbarkeit. Wir sind auf vielen Ebenen gefordert und das kann Stress auslösen. Hoffnung auf rasche Änderung oder eine Rückkehr zu einem entspannten Alltag ist nicht in Sicht. Unsicherheit bleibt und das macht Angst.

Stärkung durch Verveine – Diva, Glückstee und Gewürzwunder

Stärkung durch Verveine – Diva, Glückstee und Gewürzwunder

Die Verveine-Pflanze hat mich auf eine Entdeckungsreise eingeladen, welcher ich intuitiv gefolgt bin. Sie hat mir Teilbereiche gezeigt, wie die evolutionär begündete Verbindung zwischen Pflanzen und Menschen aus der Perspektive unseres Gehirns und Körpers gestaltet ist. Meine Aufgabe sehe ich jetzt darin, die Kenntnisse über diese Beziehung zu erweitern und möglichst vielen Menschen die Erfahrung mit Verveine in Gourveine-Qualität zugänglich zu machen.

Ganzheitlich gesund

Ganzheitlich gesund

Der Mensch braucht zum gesunden ausgeglichenen Leben mindestens einmal täglich …
für den Körper: Anspannung (Kreislauf auf Hochtouren) und Entspannung
für den Geist: Inspiration durch Wahrheitsliteratur
für die Seele: Meditation (Eintauchen in die göttliche Gegenwart – Heimkehr)

Symbionie® – Eine sanfte Heilmethode

Symbionie® – Eine sanfte Heilmethode

Symbionie® ist eine sanfte manuelle Therapiemethode, mit Hilfe derer Blockaden körperlicher und emotionaler Art erspürt und tief greifend gelöst werden können.
Sie hat sich für Menschen aller Altersstufen – vom Säugling bis zum Greis – bewährt. Symbionie® basiert auf dem Prinzip, dass der Körper über ein intelligentes Selbstregulationssystem von Organen, Zellen und Botenstoffen verfügt, das unseren Organismus in seinem natürlichen Gleichgewicht hält. Dabei funktioniert der Informationsaustausch zwischen den Organsystemen des Körpers und ihrem Know-how, der gesunden Information in der Zellerinnerung, perfekt.

Ökosystem Darm – Gesunde Darmflora – starke Immunabwehr

Ökosystem Darm – Gesunde Darmflora – starke Immunabwehr

Das Ökosystem Darm ist besiedelt mit 100 Billionen verschiedenster Bakterien, die mit dem Menschen in Symbiose leben und in den letzten Jahren zunehmend erforscht wurden. Inzwischen ist auch bekannt, dass im Darm 80 Prozent der Immunbotenstoffe sowie zahlreiche Neurotransmitter gebildet werden wie das Serotonin, eines unserer „Glückshormone“.

Heilende Zärtlichkeit – Wie Berührung tief heilen kann

Heilende Zärtlichkeit – Wie Berührung tief heilen kann

Berührung heilt. Dieses Wissen ist so alt wie die Menschheit. Es ist tief in unserer Intuition verankert. Auch in Zeiten vielfältiger medizinischer und psychotherapeutischer Fortschritte ist sie die am tiefsten greifende Möglichkeit, mit der wir Selbstheilungsprozesse in Gang setzen können. Doch was genau ist es, was da heilend wirkt? Es ist nicht ein bloßer mechanischer Einfluss auf bestimmte Körperstrukturen und auch nicht eine unerklärliche Energieübertragung. Es ist die Zärtlichkeit der Berührung. Es ist das sinnliche Strömen, das wir mit ihr im Körper anregen. Was letztendlich das körperlich und seelisch Heilende ist, sind sehr zärtliche, schmelzende, uns tief berührende und erregende Gefühle, die frei durch unseren Körper fließen.

Hochsensibilität – mit feiner Wahrnehmung leben

Hochsensibilität – mit feiner Wahrnehmung leben

Wir alle unterscheiden uns aufgrund unserer Veranlagungen in einer Fülle von Eigenschaften. Dies betrifft auch die Art und Weise, wie detailliert wir Sinneseindrücke wahrnehmen und wie intensiv wir diese verarbeiten. Die grundsätzliche Fähigkeit zur Wahrnehmung und Verarbeitung von Sinneseindrücken wird Sensitivität genannt. Obwohl es sich hierbei um einen sehr grundlegenden Wesenszug handelt, den wir von klein auf mitbringen, wird er erst seit etwa 25 Jahren erforscht. Elaine Aron hat mit dem Konzept der Hochsensibilität als Erste darauf hingewiesen, welche Auswirkungen eine hohe Sensitivität hat. Bei Tieren ist ein ähnliches Phänomen schon länger bekannt und wurde bei über 100 Tierarten gefunden.

Der Umgang mit Schmerz in der Eutonie

Der Umgang mit Schmerz in der Eutonie

Viele Menschen mit anhaltenden oder chronischen Schmerzen neigen dazu, Bewegung zu vermeiden und entwickeln eine Angst davor, sich zu bewegen. Allein der Gedanke an Bewegung sowie die Erinnerung an eine Bewegung, die zu den Schmerzen geführt hat, kann Schmerzen...

Seit Jahrtausenden erprobt: Hatha Yoga

Seit Jahrtausenden erprobt: Hatha Yoga

In Indien gilt Hatha Yoga seit Jahrtausenden als eine erprobte und bewährte Methode zur Höherentwicklung des ganzen Menschen. Er ist ein klassischer Weg zur Integrierung von Körper, Geist und Seele in höchster Harmonie.

Blutegeltherapie: Wiederentdeckung einer „lebendigen Medizin“

Blutegeltherapie: Wiederentdeckung einer „lebendigen Medizin“

Ist von Blutegeln die Rede, denken die meisten Menschen an: glitschig, schwarz, blutrünstig und einfach ekelhaft. Dabei sind Blutegel genauer betrachtet vielfarbig gemustert, elegante Schwimmer, völlig ungefährlich, gar nicht eklig – und vor allem hilfreich.

Anzeigen